Besucherstatistik

Sie sind der

161717.
Besucher auf unsere Internetseite.

 

 

Liebe Schützenbrüder, Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

aufgrund der Coronabestimmungen und den damit verbundenen Auflagen, konnte dieses Jahr kein Schützenfest stattfinden.

Im Rahmen des Schützenfestes, sollte auch den Gefallenen und Verstorbenen der beiden Weltkriege gedacht werden.

Dieses war so leider nicht möglich.

 

Somit hat sich der Vorstand dazu entschieden, da auch die Feierlichkeiten am 3. Oktober nicht wie gewohnt stattfinden konnten, diesen Termin zu nutzen und einen Kranz zum Gedenken an die Gefallenen und Verstorbenen niederzulegen.

 

Mit einer Abordnung haben wir uns am 3. Oktober um 14:00 Uhr auf dem Friedhof zur Kranzniederlegung getroffen.

Nach der Kranzniederlegung richtete unser Oberst Dirk Lange noch einige Worte, zur Würdigung des Einsatzes der Soldaten, an die anwesende Abordnung.

 

Auch zum Ehrenmal, welches dieses Jahr sein 50. Jähriges Jubiläum hat, sowie zum 30. Jährigen Bestehen der deutschen Einheit, fand unser Oberst einen würdigen Platz in seiner Ansprache.

 

Wir alle hoffen, dass in naher Zukunft die Feste des Schützenvereines, aber auch die der anderen Vereine der Dorfgemeinschaft wieder gebührend gefeiert werden können.

 

Der Vorstand wünscht allen Schützenbrüdern, Mitbürgerinnen und Mitbürgern das Sie weiterhin gesund bleiben.

 

 

 

 

 

 

 




Powered by Joomla!®. Designed by: best hosting company dot-BIZ reseller Valid XHTML and CSS.